Unsere COVID-19 Regeln und Empfehlungen für das Training, sind angelehnt an das Corona-Ampelsystem der Bundesregierung

  • GRÜN

    • Information eines bestätigten Corona Falles, der bei uns im Training gewesen ist, erfolgt über alle unsere Sozialen Medien Kanäle, sobald wir darüber informiert werden
      • Website
      • Facebook
      • WhatsApp
      • Zusätzlich kann jeder Trainierende seine Emailadresse oder Telefonnummer an unsere Vereinsadresse (info@kravmagagraz.at) schicken, wenn er per SMS oder Mail informiert werden möchte (PUSH).
    • In den Umkleiden empfehlen wir das Tragen von Mund-Nasen-Masken. Diese können beim Betreten des Trainingsraumes entfernt oder auch weitergetragen werden.
    • Um Kontakte im Gangbereich zwischen Umkleiden und Trainingssaal zu vermeiden, sollten sich die Trainierenden so lange in den Umkleiden oder im Hauptgangbereich (vor den Umkleiden) aufhalten, bis der Trainer zu einem Einlass in den Trainingssaal auffordert.
      • Der Trainer berücksichtigt dabei, dass die beiden Gruppen (Frauen / Männer) nacheinander in den Trainingssaal gehen sollten.
      • Die Trainingsgruppe, die den Saal vor dem Krav Maga Training benutzt, sollte den Saal erst verlassen, wenn die Krav Maga Trainierenden aus den Umkleiden gegangen sind und sich im Trainingssaal befinden.
    • Wir empfehlen, während des Trainings mit einem fixen Partner zu trainieren. Die Trainer verzichten auf Übungen mit Partnerwechsel bzw. darauf aktiv auf Partnerwechsel hinzuweisen.
    • Zwischen den Trainingspaaren bzw. zwischen den einzelnen Trainierenden (ausgenommen Trainingspartner) sollte jederzeit ein Mindestabstand von 1 Meter eingehalten werden. Wir empfehlen einen Regelabstand von 2 Armlängen.
    • Allgemeines Trainingsequipment (Handpratzen, Schlagpolster, Trainingswaffen, etc.) wird nach jedem Training mit einem Desinfektionsspray desinfiziert. Während des Trainings, sollte das Trainingsequipment nicht zwischen den Trainingspaaren ausgetauscht werden.
    • Wir beschränken unsere Trainings auf maximal 100 Personen. Unsere Trainingshalle mit ihren 405qm, gewährleistet bei bis zu 135 Personen, dass ein Mindestabstand von 1 Meter, zu jeder anderen Trainierenden Person, jederzeit eingehalten werden kann.

  • GELB

    • Aufgrund der offiziellen Vorgaben der Corona-Ampel Regelungen der Bundesregierung, gelten für die Ausübung von Sportarten, grundsätzlich die selben Regeln wie bei Ampelfarbe GRÜN.
    • Wir reduzieren jedoch die Maximalanzahl der Trainierenden in unseren Trainings, auf 75 Personen.

  • ORANGE

    • Die offiziellen Vorgaben der Corona-Ampel Regelungen der Bundesregierung, schreiben bei Ampelfarbe ORANGE vor, dass die Ausübung von Kontaktsportarten zu unterbleiben hat.
    • Tritt die Ampelfarbe ORANGE für Graz in Kraft, werden wir gesondert entscheiden ob und wie ein Training möglich ist und dies schnellstmöglich über alle unsere Sozialen Medien Kanäle (wie oben angeführt) kommunizieren.
    • In jedem Fall werden aber folgende Regelungen (angelehnt an die Vorgaben der Bundesregierung bei Ampelfarbe ORANGE) im Training umgesetzt:
      • Kein Training mit Kontakt zu anderen Trainierenden.
      • Zusätzliche Schutzmaßnahmen (gestaffelter Einlass, etc.)
      • Maximalanzahl der Trainierenden wird auf 25 Personen beschränkt.
      • Mund-Nasen-Schutz Maske, außer bei der unmittelbaren Sportausübung

  • ROT

    • Kein Training mehr möglich!
    • Alle gültigen Karten werden nachträglich um die Zeit, in der kein Training möglich gewesen ist, verlängert.