AKMA – Austrian Krav Maga Association

Die AKMA ist die erste und größte Krav Maga Organisation Österreichs (seit 2005) und Mitglied der Europäischen Krav Maga Union (EKMU) mit über 65 Schulen. Sie ist eine unabhängige Krav Maga Organisation deren Ziel es ist, Krav Maga mit qualifizierten Trainern und Instruktoren professionell zu unterrichten, Seminare mit internationalen Top Instruktoren sowie die Aus- und Weiterbildung von Instruktoren anzubieten. AKMA Instruktoren besitzen neben der Krav Maga Instruktor Ausbildung noch weitere Trainer- bzw. Instruktorenzertifikate und Erfahrung in anderen Kampfkünsten oder Kampfsportarten. (AKMA Website)

Krav_Maga_Concept_Logo

KMC – Krav Maga Concept

Krav Maga Concept ist Krav Maga System, welches von der Austrian Krav Maga Association (AKMA) entwickelt wurde und in zahlreichen Krav Maga Schulen in ganz Europa unterrichtet wird. Auch Krav Maga Graz setzt auf das sehr praxisnahe und effektive “Krav Maga Concept” System.

Krav Maga Concept wird auf unterschiedlichsten Level trainiert. In Graz unterrichten wir zur Zeit nur Basic Levels. Um als Krav Maga Schüler auf den Advanced Level zu kommen, sind mehrere Prüfungen und hartes Training notwendig.
In der Regel kann man nach 4 bis 6 Monaten regelmäßigen Trainings nach einer Prüfung in den Basic Level 2 gelangen. Je höher die Trainingslevel werden, desto anspruchsvoller wird auch das Training und das vom Schüler erwartete Niveau.
Auf Expert-Level trainieren österreichweit nur eine Handvoll Schüler.

KMC_System

p5rn7vb